1. Blog
  2. Lebenslauf-Hilfe
  3. Zielsetzung Lebenslauf (+ 15 Beispiele)
Geschrieben von Paul DruryPaul Drury

Zielsetzung Lebenslauf (+ 15 Beispiele)

21 min Lesezeit
Zielsetzung Lebenslauf (+ 15 Beispiele)
Artwork von:Evgeniya Skubina
Das Thema Zielsetzung Lebenslauf wird akut, wenn du dich arbeitsmässig verändern willst. Hier erhältst du die wichtigsten Tipps und Beispiele, wie du eine Zielsetzung Lebenslauf effektiv und für deinen konkreten Falle formulierst.

Das Thema Zielsetzung Lebenslauf gehört zur Jobsuche. Dafür gilt es zu definieren, was du willst und mitbringst. Bei einer Neuorientierung spielen vor allem übertragbare Fähigkeiten eine wichtige Rolle. Potenzielle Arbeitgeber wollen verstehen, ob die bisherige Arbeitserfahrung den Anforderungen der Rolle entspricht.

Mehr zum Thema Zielsetzung Lebenslauf in diesem Blog:

  • Definition Zielsetzung Lebenslauf und Unterschied zum Profil
  • Wann Zielsetzung Lebenslauf verwenden um aus der Masse hervorzutreten
  • Vierteiliges Rezept für eine klare und überzeugende Zielsetzung Lebenslauf
  • Schreibtipps für Zielsetzung Lebenslauf
  • 15 Situationen, die Zielsetzung im Lebenslauf erfordern (+15 Beispiele)
  • Was ich stattdessen in meinen Lebenslauf aufnehmen kann
  • Warum das Thema Zielsetzung Lebenslauf aktuell so wichtig ist

Dem Thema Zielsetzung Lebenslauf widmest du zwar nur ein paar Sätze, die für die Jobsuche aber entscheidend sein können. Wenige Worte mit bedacht gewählt, führen hier zum Ziel.

Definition Zielsetzung Lebenslauf

Im ersten Absatz eines Lebenslaufs steht meistens etwas zur Bewerbung, gemeinhin auch Profil oder Motivation genannt. Darin finden sich persönliche Einblicke, Erfahrungen, Leistungen und manchmal auch eine Zielsetzung.

Die Zielsetzung ist im Profil genau der Teil, wo du sagst, was du beruflich erreichen willst, quasi als Ergänzung der übrigen Infos. Das ist meistens optional, aber durchaus sinnvoll, wenn sich arbeitstechnisch etwas ändert, sei es Rolle, Ebene oder gar Branche.

Die Zielsetzung Lebenslauf ist also kein Ersatz für das Profil, sondern ein Zusatz.

Braucht mein Lebenslauf ein Ziel? Nicht immer

Das Thema Zielsetzung Lebenslauf wird vor allem dann akut, wenn du dich neu orientierst, denn dann musst du gleich zu Beginn auf übertragbare Fähigkeiten und Eigenschaften eingehen.

Wenn du hingegen beispielsweise Marketingmanager bist und bleiben möchtest, sparst du den wertwollen Platz im Lebenslauf besser dafür, wie gut du zur Firmenkultur passt und welche Leistungen und Erfahrung du mitbringst. Karriereziele und -entwicklung sind in diesem Szenario sekundär.

Expertentipp

Zielsetzung Lebenslauf – ja oder nein?

Was dafür spricht: Du orientierst dich beruflich neu, möchtest aufsteigen oder gar die Branche wechseln und formulierst dieses Ziel zu Beginn deines Lebenslaufs. Jetzt liest der Recruiter deinen Lebenslauf mit anderen Augen, um zu erkennen, ob deine Erfahrungen, Kompetenzen und Ausbildung sich für die neue Rolle, Ebene oder Branche eignen oder nicht. Auch wenn es nicht auf Anhieb klappen sollte, erhältst du vielleicht nützliches Feedback, das dir Anhaltspunkte für sinnvolle nächste Schritte aufzeigt, wie z. B. eine Weiterbildung.

Zielsetzung Lebenslauf – wie strukturieren?

Personalvermittlern und Human Resources erwarten in einer Zielsetzung Lebenslauf folgende Elemente:

  • Persönliche Eigenschaften
  • Aktuelle (oder angestrebte) Stellenbezeichnung
  • Kompetenzen und Erfahrungen
  • Versprechen (Ihrer Karriereentwicklung/-ziele)

Beim Thema Zielsetzung Lebenslauf geht es um deine Zukunft, weniger um harte Fakten. Der potenzielle Arbeitgeber ist Teil davon, weil er etwas zu bieten hat, dass dich diesem Ziel näher bringt. Dafür bist du bereit, dich für ihn ins Zeug zu legen. Du musst glaubwürdig argumentieren, dass deine Fähigkeiten übertragbar sind und für ihn einen Mehrwert bedeuten.

Du beginnst z. B. mit: «Ich möchte Senior Analyst werden», und ergänzt dann, welche persönlichen Eigenschaften, Kompetenzen und Erfahrungen hinter diesem Wunsch stecken. Die Brücke zum Versprechen schlägst du, indem du zeigst, was dabei für deinen zukünftigen Arbeitgeber rausspringt.

Aber der Reihe nach:

Eigenschaften: Zu Beginn der Zielsetzung Lebenslauf beschreibst du dich selbst mit einem (oder zwei) Adjektiv(en), die sagen: «Das bin ich». Dann nennst du das Ziel (siehe unten).

Aktuelle (oder angestrebte) Stellenbezeichnung: Also zum Beispiel: «Verkaufsleiter, der eine Rolle im Kundenservice anstrebt». Wichtig ist, dass das Ziel eng mit dem Jobangebot verbunden ist.

Kompetenzen und Erfahrungen: Auswahl der relevantesten Aspekte Ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen, die dem potenziellen Arbeitgeber zeigen, dass du bereit bist, einen neuen Weg einzuschlagen. Auch dann nützlich, wenn du Erfahrungen aus deiner Anfangszeit einbauen möchtest. Bietet Anknüpfungspunkte für ein mögliches Vorstellungsgespräch.

Wie man Hard Skills im Lebenslauf aufführt
Ähnlicher Artikel
Wie man Hard Skills im Lebenslauf aufführt

Den ungelernten Arbeiter gibt es gar nicht. Jeder ist gut in irgendwas. Egal, was du tust: du musst wissen, wie man Hard Skills im Lebenslauf aufführt, um Arbeitgebern zu zeigen, was du kannst.

Versprechen: Nicht nur an den potenziellen Arbeitgeber gerichtet, sondern auch an dich selbst. Vom Inhalt her also etwas dazu, was du sein und leisten wirst, was dich dazu motivieren wird, die kommenden Jahre aufzustehen und zur Arbeit zu gehen, was der Arbeitgeber von dir erwarten wird, wenn du eine Zusage erhältst.

So viel zur Theorie, nun zu 15 Situationen, wo eine Zielsetzung im Lebenslauf angebracht ist.

Stil und Ton der Zielsetzung Lebenslauf

Nebst der Struktur von vorhin (Eigenschaften, Stellenbezeichnung, Kompetenzen und Erfahrungen, Versprechen) ist die Zielsetzung vom Ton her durchweg professionell, so als würde ein Personaler dich seinem CEO beschreiben; ein bis zwei Sätze, die dich selbst von aussen beschreiben.

Zielsetzung und Rolle sind eng verknüpft. Aufschluss gibt das Jobangebot bzw. die Stellenbeschreibung und Website der Firma. Dabei hilft auch, die Zukunft aus der Perspektive des künftigen Arbeitgebers zu betrachten.

Aus der Zielsetzung Lebenslauf geht idealerweise hervor, dass dich das Ziel motiviert, es dich stolz machen wird, immer ausgehend von einer realistischen Selbsteinschätzung.

Wie man 2024 ein Anschreiben formatiert: Beispiele und Tipps
Ähnlicher Artikel
Wie man 2024 ein Anschreiben formatiert: Beispiele und Tipps

Zusammenfassung: Mit diesen 10 Expertentipps zum Schreiben und Formatieren von Anschreiben bringst du frischen Wind in deine Karriere.

15 Beispiele Zielsetzung Lebenslauf

Wie gesagt, ist die Zielsetzung eine Ergänzung, kein Ersatz des Profils, also im Profil enthalten, besonders dann, wenn die Bewerbung einen Wandel einläutet. Die folgenden 15 Szenarien zeigen an typischen Beispielen, wie ein aussagekräftige Zielsetzung aussehen könnte.

Beispiele Zielsetzung Laufbahnwechsel

Zeit für einen Wechsel? Dann Details ins Anschreiben und klare Zielsetzung ins Lebenslaufprofil. So wird klar, wohin die Reise geht und dass du dich verändern willst.

Beispiel

Erfahrene und engagierte Detailhandelsfachfrau mit kaufmännischem Hintergrund mit Ziel: Wechsel in die Logistik. 5 Jahre indirekte Erfahrung in Spedition und internationalem Versand, versierte und effiziente Beschaffung

Wurde kopiert.

Beispiel Zielsetzung nach Unterbruch (Mutterschaft usw.).

Du möchtest nach einem Unterbruch (aus beliebigem Grund) nicht weitermachen, wo du aufgehört hast? Transparenz und Ehrlichkeit ist hier am Anfang wichtig. So kannst du im Lebenslauf verdeutlichen, dass du neu starten möchtest.

Beispiel

Nach vierjährigem Mutterschaftsurlaub bin ich motiviert und inspiriert, Schülern innerhalb und ausserhalb des Klassenzimmers einen lebendigen Geographieunterricht auf neustem Stand zu bieten.

Wurde kopiert.
Expertentipp

Wie lang Zielsetzung Lebenslauf?

Als Teil des Profils sind für die Zielsetzung zwei Sätze ideal, darin z. B. einige Leistungen, die dein Potenzial zeigen. Schlussendlich möchtest du als Macher und nicht als Träumer dastehen.

Beispiel Zielsetzung Beförderung

Bereit für mehr Verantwortung? Mach die Zielsetzung zur Absichtserklärung. Schliesslich hast du dir den Aufstieg verdient und brauchst dich nicht zu rechtfertigen.

Beispiel

Kompetenter Marketingfachmann mit achtjähriger Fintech-Erfahrung und Mitwirkung an prämierten Kampagnen mit dreistelligem Zielgruppenzuwachs und zweistelligem Umsatzplus, jetzt nach Bestehen der höheren Fachprüfung (HFP) auf der Suche nach Aufstieg zum Marketingleiter.

Wurde kopiert.

Beispiel Zielsetzung Branchenwechsel

Branchen werden heutzutage so oft gewechselt wie nie. Die Zielsetzung dient dazu, die angestrebte Zugehörigkeit zu signalisieren. Schon ist der Personaler auf der Suche nach deinen Querschnittskompetenzen.

Beispiel

Ambitionierte Immobilienvermarkterin mit hoher Kundenorientierung (meiste 5-Sterne-Bewertungen für Kundenzufriedenheit), solider Kenntnis von Kundenpsychologie und modernen Verkaufstechniken auf der Suche nach Einstieg in den B2B-Vertrieb.

Wurde kopiert.

Beispiel Lebenslaufziel Vollzeit-zu-Teilzeit

Beim Wechsel von Voll- zu Teilzeit (oder umgekehrt) zählt der richtige Eindruck. Den vermittelst du, wenn du in der Zielsetzung deine Präferenzen klärst. Bei einem Mix aus Voll- und Teilzeitstellen kannst du im Lebenslaufziel verdeutlichen, wonach du als Nächstes suchst.

Beispiel

Zertifizierter Wirtschaftsprüfer (HFP) mit siebenjähriger Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche, versierter Anwender von Remote-Buchhaltungssoftware und zuverlässiges Teammitglied möchte aus familiären Gründen in Teilzeit arbeiten.

Wurde kopiert.

Lebenslaufziel Mobilarbeit

Die Arbeitswelt wird dank Technologie immer flexibler, was Arbeitsort und -zeiten angeht, ein Wechsel zu Mobilarbeit ist also durchaus legitim. In der Zielsetzung kannst du deine Entscheidung dafür erklären.

Beispiel

Kostenbewusste Einkaufsfachfrau auf der Suche nach einer Remote-Position zur Unterstützung eines globalen Einkaufsteams. Achtjährige Erfahrung in 4 Betrieben mit Präsenz in zwanzig Ländern, erzielte über 90 Mio. CHF Einsparung bei indirekten und direkten Ausgaben.

Wurde kopiert.

Beispiel Lebenslaufziel Selbständigkeit

Phasenweisen Wechsel zwischen Selbständigkeit und Festanstellung gibt es aktuell öfter. In der Zielsetzung zählen die jeweils geeigneten Kompetenzen. Selbständige sind oft Multitalente, müssen ihre Karriereschritte aber in eine bestimmte Richtung lenken.

Beispiel

Prämierter Spieleentwickler mit 10-jähriger Erfahrung in der Gaming-Branche, Mitwirkung an drei der grössten MMORPG-Titel des letzten Jahrzehnts. Auf der Suche nach einer Freelancer-Rolle neben der aktuellen Arbeit bei Trackvision. Acht Programmiersprachen, Anwenderkenntnisse der wichtigsten Design-Softwares, Code-Editoren und Testing-Tools.

Wurde kopiert.

Lebenslaufziel mehrere Jobs

Du hast noch Kapazität frei? Zeige im Lebenslaufziel, dass dein aktueller Job dir genug Zeit lässt und du multitaskingfähig bist, sonst sieht es vielleicht aus, als wolltest du zu viel.

Beispiel

Zuverlässige Strassentransportfachfrau mit 6-jähriger Erfahrung im Zustelldienst und zu 99% zufriedenen Kunden sucht nach Nebenjob als Essenskurierin. Multitaskingfähig, sehr gute Ortskenntnisse im Grossraum Zürich.

Wurde kopiert.
Expertentipp

Ein gutes Lebenslaufziel muss im Bereich des Möglichen liegen, darf aber ruhig hoch angesetzt sein. So spürt der potenzielle Arbeitgeber, dass du dich voll ins Zeug legen wirst, um es zu erreichen.

Lebenslaufziel Berufseinstieg

Nach der Ausbildung steht dir die Welt offen. In der Zielsetzung erklärst du, was dich motiviert und wo du starten möchtest. Du bist gerade mit dem Studium fertig? Male dir deine Zukunft aus …

Beispiel

Anglistiker mit BA und Interesse an Redaktionspraktikum im Team der Neuen Zürcher Zeitung, bereits 80 Artikel auf der Universitätswebseite publiziert und über 400 Artikel redigiert, genaue und analytische Arbeitsweise.

Wurde kopiert.

Zielsetzung Lebenslauf ohne Erfahrung

Das Lebenslaufziel ist ideal dazu geeignet, den Weg in die Arbeitswelt je nach Eigenschaften, Kompetenzen und Qualifikation zu lenken, ohne bereits auf viel Erfahrung zurückzublicken.

Beispiel

Belesene Geschichtsstudentin mit Interesse an einer Teilzeitstelle im Museum möchte nach erster Erfahrung im Kundenkontakt als Wochenendaushilfe in einer Buchhandlung nun Museumsbesuchern Geschichte näher bringen.

Wurde kopiert.

Beispiele Zielsetzung Start-up-Unternehmen

Viele Leute wechseln von etablierten Firmen zu Start-ups, weil es dort interessante Herausforderungen gibt. Im Lebenslaufziel zeigst du, dass du der Sache gewachsen bist und warum du einen Wechsel anstrebst.

Beispiel

Maschinenbauingenieurin im Service Publique auf der Suche nach Wechsel in Start-up-Betrieb im Sektor erneuerbarer Energien. Kombiniert umfangreiche Erfahrung in der Grossinfrastruktur mit Leidenschaft für Umwelt und Knowhow aus zehnjähriger Berufstätigkeit.

Wurde kopiert.

Beispiel Zielsetzung Wechsel ins Ausland

Arbeitgeber stellen Fachkräfte aus dem Ausland nur ein, wenn Hingabe zum Land, vielseitige Einsatzmöglichkeiten und Kenntnisse vorhanden sind. Für das Lebenslaufziel heisst das, dass deine Entschlossenheit zu spüren sein muss, dein Leben auf den Kopf zu stellen.

Beispiel

Firmenanwalt auf der Suche nach einer Stelle in Sydney, spezialisiert und erfahren in Familien- u. Handelsrecht, Schlichtung und Prozessführung, vertrauensvolle und langfriste Beziehungen zu Kunden von durchschnittlich sechs Jahren.

Wurde kopiert.
Expertentipp

Wie setze ich mir ein neues Ziel? Die Frage ist, was du von einer Veränderung erwartest. Am besten schreibst du alles auf, was dir dazu einfällt und destillierst heraus, was dich am glücklichsten machen könnte – drei bis vier Punkte, mehr nicht. Dann suchst du gezielt nach Rollen, die diese Merkmale aufweisen.

Lebenslaufziel Freiwilligeneinsatz

Die Suche nach einem Freiwilligeneinsatz kann viele Gründe haben, darum achten seriöse Organisation besonders darauf, warum und für wie lange sich jemand bewirbt. Im Lebenslaufziel schreibst du also neben allen relevanten Qualitäten, was dich dazu bewegt und wie viel Zeit du hast.

Beispiel

Zuverlässige Pflegerin und Teilzeit-Krankenschwester möchte gerne im Sommer ehrenamtlich Spenden für eine gemeinnützige Organisation sammeln. Demenz ist mir ein persönliches Anliegen und ich würde mich freuen, etwas bewirken zu können.

Wurde kopiert.

Lebenslaufziel für Studierende

Viele Firmen rekrutieren für Praktika Studierende mit einem klaren Lebenslaufziel. Aus den Hunderten von Lebensläufen tritt hervor, wer zeigt, welchen Mehrwert er bietet.

Beispiel

Erstsemester und Hobbygärtner auf der Suche nach einem Praktikum im Gartenbau. Weitere Einsätze an Wochenenden und in den Semesterferien möglich. Herz für Pflanzen und wetterfeste Arbeitsmoral.

Wurde kopiert.

Beispiel Zielsetzung Weiterbildung

Eine Weiterbildung setzt voraus, dass ein Abschluss im Lebenslauf steht. Dann erläuterst du in der Zielsetzung, was an diesem Schritt für dich Sinn macht und wie du dafür qualifiziert bist.

Beispiel

Psychologe mit MA-Abschluss auf der Suche nach einem Doktorat zum Themenbereich Auswirkung sozialer Medien auf die sozio-psychologische Entwicklung Jugendlicher als Grundlage für weitere Forschungen.

Wurde kopiert.

Lebenslaufziel für Wechsel ins Ausland

Umzug ins Ausland geplant? Dann wird das Thema Zielsetzung Lebenslauf für dich relevant. Schliesslich ist eine Stelle im Ausland keine Kleinigkeit. Du darfst in dem Fall also etwas ausführlicher formulieren, was dies für dich bedeutet.

Ein Punkt wird sicher sein, wie gut du mit Veränderungen zurechtkommst. Dich erwarten neue Situationen, unabsehbare Anpassungen von Gewohnheiten und Arbeitsweise. In der Zielsetzung nennst du einen guten Grund für den Umzug ins Ausland, deine Motivation, die Schwierigkeiten und Aufregung durchzustehen.

Wie führt man Sprachen im Lebenslauf auf?
Ähnlicher Artikel
Wie führt man Sprachen im Lebenslauf auf?

Sprachkenntnisse können den Lebenslauf auf ein neues Level bringen. Wie man mehrere Sprachen richtig im CV angibt, erfährst du hier.

Was kann ich stattdessen in meinen Lebenslauf aufnehmen?

Das Lebenslauf-Profil ist normalerweise auf Leistungen, Erfahrung, Persönlichkeit und Eignung konzentriert. Angenommen du arbeitest im Marketing und strebst eine leitende Position an: da macht es Sinn, sich auf deine Erfahrung zu konzentrieren statt Platz für das Lebenslaufziel zu opfern.

Weitere Tipps zum Erstellen eines gelungenen Profils findest du in der entsprechenden Anleitung im Abschnitt «Lebenslaufbeispiele».

Expertentipp

Das Thema Zielsetzung Lebenslauf kommt sicher auch im Vorstellungsgespräch. Wer sagt: «Das will ich erreichen», der reizt Interviewer zu Fragen nach entsprechenden Kompetenzen. Argumentiere optimistisch, bleibe bescheiden, lass dich aber nicht zu sehr in die Defensive drängen. Behilf dir mit Beispielen und Logik, um einen Weg in die Zukunft zu zeichnen.

Über 60 verhaltensorientierte Interviewfragen – Tipps und Beispiele
Ähnlicher Artikel
Über 60 verhaltensorientierte Interviewfragen – Tipps und Beispiele

Verhaltensorientierte Fragen werden beim Vorstellungsgespräch oft gestellt. Wie du dich in bisherigen Rollen verhalten hast, gibt Aufschluss über dein künftiges Verhalten. Wer hier richtig antwortet, angelt sich den Job.

Zielsetzung Lebenslauf aufnehmen oder nicht?

Die kurze Antwort lautet: Ja, wenn ein Wandel bevorsteht (z. B. Branchenwechsel, Rollenänderung, Beförderung, Neustart usw.). So zeigst du dem potenziellen Arbeitgeber im Lebenslaufziel, wo deine Ambitionen hinzielen. Aktuell befinden sich viele Branchen im Umbruch, Technologie verändert die Arbeitsmarktstruktur stetig weiter. Mobilarbeit, Portfolioberufe und Freelancing ist oftmals die Norm. Veränderungen liegen also in der Luft.

Du bist an Mobilarbeit interessiert, suchst eine Teilzeitstelle, möchtest die Branchen wechseln? Schreibe eine Zielsetzung in dein Lebenslaufprofil und sprich deinen Wunsch offen aus.

Wichtige Erkenntnisse

Du möchtest dich arbeitsmässig verändern, fasst neue Ziele ins Auge – dafür formulierst du deine Zielsetzung im Lebenslauf in wenigen Zeilen und stimmst den potenziellen Arbeitgeber darauf ein. Du darfst Ambitionen haben und deine Leistungen für dich sprechen lassen.

Du erkennst dich in einer der 15 Situationen von vorhin oder stehst an einer anderen Schwelle? Dann ist das Thema Zielsetzung Lebenslauf für dich aktuell. Die Formulierung eines Lebenslaufziels im Profilabschnitt gibt dir die Möglichkeit, deinen Standpunkt darzulegen. Zielsetzung Lebenslauf ja oder nein? Hier die wichtigsten Fragen in Kürze:

  • Brauche ich in meiner Situation ein Lebenslaufziel?
  • Was ist meine Kernbotschaften, wohin möchte ich mich entwickeln?
  • Ist es eine Veränderung oder «business-as-usual»?

Die Zielsetzung im Lebenslauf kann der Schlüssel zu einer erfolgreichen beruflichen Neuorientierung sein.

Erstelle in 15 Min. deinen Lebenslauf
Erstelle in 15 Min. deinen Lebenslauf
Folge mit praxistauglichen Lebenslaufvorlagen genau den «Regeln», auf die Arbeitgeber achten.
Meinen Lebenslauf erstellen
Diesen Artikel teilen
Weiterlesen
Cover Letter3 min Lesezeit
Wie schreibt man eine E-Mail Bewerbung?
Wie schreibt man eine E-Mail Bewerbung?
Lebenslauf-Hilfe14 min Lesezeit
Wie man ein Anschreiben beendet (beste letzte Absätze)
Wie man ein Anschreiben beendet (beste letzte Absätze)
Lebenslauf-Hilfe4 min Lesezeit
Wie man ein Motivationsschreiben verfasst
Wie man ein Motivationsschreiben verfasst
Karriere19 min Lesezeit
Interessenbekundungs schreiben: Zweck, Beispiel und Tipps
Interessenbekundungsschreiben: Zweck, Beispiel und Tipps
Alle durchsuchen